Wimpernverlängerung

Was ist eine Wimpernverlängerung?
Bei einer Wimpernverlängerung werden einzelne Wimpernhärchen auf die eigenen echten Wimpern geklebt. Dafür wird ein speziell entwickelter Kleber verwendet, der gut verträglich ist. Der Qualitätskleber sorgt dafür, dass die zusätzlichen falschen Wimpern nicht spürbar sind.

Wie lange dauert eine Wimpernverdichtung?
Man muss mit einer Behandlungsdauer von mindestens zwei Stunden rechnen. Die künstlichen Wimpern werden dabei in sorgfältiger Feinarbeit auf die Eigenwimpern geklebt. Wobei kann sich die Wimpernlänge – je nach Geschmack und Zustand der Eigenwimpern – unterscheiden.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?
Kommen Sie bitte ohne Wimperntusche zur Behandlung, da die im Augen-Make-up-Entferner enthaltenen Öle die Haltbarkeit der künstlichen Wimpern beeinträchtigen können.

Pflege
Bis 24 Stunden nach der Behandlung: nicht berühren, nicht bürsten, Kontakt mit Wasser oder Dampf vermeiden: nicht waschen, kein Schwimmbad, Sauna und Solarium. Nach 24 Stunden hat der Kleber seine endgültige Festigkeit erreicht.

Gesichtspflege:
Nur ausdrücklich fett-/ölfreie Mittel auf der Augenpartie verwenden, Lidstrich mit Q-Tip entfernen, Augen nicht reiben/ rubbeln

Wimpernzange: Nein

Mascara: Nur auf Wasserbasis

Baden und Schwimmen: Saunieren oder Tauchen ohne Taucherbrille wird die Haftung beeinträchtigen

Empfohlen werden Auffülltermine alle 3 bis spätestens 6 Wochen um einen langfristig schönen Look zu garantieren!

Schädigen Die Wimpern Lash-Extensions meine natürlichen Wimpern ???
Nein! Die Wimpern Lash-Extensions werden einzeln auf Ihre Wimpernhaare appliziert. Sie geben Ihrem eigenen Wimpernhaar Schutz und schädigen sie nicht. Nur falsch angebrachte Wimpern oder Wimpern-Büschel, die auf mehrere Naturwimpern geklebt werden, beeinträchtigen die Naturwimper in ihrem Wachstum. Ebenso wird bei uns darauf geachtet dass die geklebten Extensions nicht zu schwer - also zu dick oder zu lang - für Ihre Naturwimper sind, da andernfalls bei dauerhaftem Tragen das Haarfollikel geschädigt werden könnte.